German 10

Alltagsbewältigung: Rückzug — Widerstand? by Monika Savier, Anne Kurth, Claudia Fromm, Rita Eichelkraut, PDF

Posted On March 14, 2018 at 4:37 pm by / Comments Off on Alltagsbewältigung: Rückzug — Widerstand? by Monika Savier, Anne Kurth, Claudia Fromm, Rita Eichelkraut, PDF

By Monika Savier, Anne Kurth, Claudia Fromm, Rita Eichelkraut, Ulrike Kreyssig, Andrea Simon

ISBN-10: 3322926052

ISBN-13: 9783322926050

ISBN-10: 3810004820

ISBN-13: 9783810004826

"Bilder von Jugendkulturen, die in Umlauf gesetzt werden, wirken auf Jugendliche zu ruck und pragen deren Selbstverstandnis. Die Bilder sind ferner strategischer Teil gesell schafdichen Kontrollhandelns gegen Jugend, sie bereiten Eingriffe vor, legitimieren, produ zieren sie" (Zinnecker 1981). Nun sollen auch wir diese Bilder malen - jugendliche Stilformen zur Ab grenzung von der Erwachsenenwelt, der Abrisskugel, dem Bauzaun in Brokdorf, den Kaufhausdedektiven und der ZDF-Hitparade. Es geht um traits zum Wi derstand, Devianz' und Militanz. Wir sollen vermarkten, indem wir die Nicht Vermarktbarkeit, die Abgrenzung der Jugendkulturen anpreisen, beschreiben (und selbst darauf, abfahren'). Kritik an allen Formen von Vermarktung ju gendlicher Stil-und Widerstandsformen ist angebracht. Doch unsere place ist anders als die vieler unserer Kollegen und Kollegin nen: Wir schreiben nicht uber, die Jugend', sondern uber Madchen bzw., so glauben wir, in ihrem Interesse und beziehen unsere eigenen Erfahrungen mit ein. Wir Frauen haben selbst als Madchen die frauenfeindlichen Zuge unserer damaligen Jugendsubkulturen, am eigenen Leibe' erfahren durfen. Wir erleben sie noch immer, taglich bei unserer Arbeit, von allen jugendlichen Kultgruppen mehr oder weniger dreist zur Schau gestellt. Denn bereits in der ausseren Pra sentation tragt guy, Chauvi-Stil'. Wir werden von den meisten Subkulturforschern eines Besseren belehrt: Das ist asthetische Kultur, kunstlerischer Ausdruck und politische Kreativitat - additionally diese Ketten, das schwarze Leder, different phallussymbole, Messerhaarschnitt und der paramilitarische Kleidungsstil- vom personlichen verhalten der Jun gen an dieser Stelle ganz zu schweigen. Selbst das image der Hausbesetzersce ne ist das stilisierte biologische Zeichen fur Mannlichkei

Show description

Read Online or Download Alltagsbewältigung: Rückzug — Widerstand? PDF

Best german_10 books

Gesellschaft, Recht und Strafverfahren: Eine Einführung in - download pdf or read online

Urteilen ist wie anderes menschliches Verhalten auch ein sehr, menschli cher Proze6'; so da6 John Hogarth in seiner bekannten gleichnamigen l Untersuchung am Ende belegen kann, da6 er, ohne Tat und Tater zu kennen, in der Halfte aller Falle exakt voraussagen konne, wie hocn die Freiheitsstrafe ausfalle, n wird, solange er nur wei6, welche kriminologi schen Ursachen der Richter fiir wichtig halte und welche Strafziele er verfolge, - wahrend er diese Voraussage in Kenntnis von Tat und Tater Dicht mehr wagen wolle.

Download e-book for kindle: Identität als Spiel: Eine Kritik des Identitätskonzepts von by Jürgen Belgrad

Ein Begriff wurde zur establishment in der Soziologie und ein Ende seiner Kon junktur ist nicht in Sicht: Identitiit. Teils defmiert, teils stillschweigend vor ausgesetzt, bezeichnet auch in den Nachbardisziplinen wie Psychologie oder Er ziehungswissenschaft die Identitiit des Ichs eine Personlichkeitsstruktur, die als erkHirtes oder unausgesprochenes Ziel jene shape von Subjektivitiit anvisiert, die sich als entfaltete und befreite versteht.

Werner Billing's Opus Dei und Scientology: Die staats- und PDF

Gegenstand der Studie sind zum einen die Personalprälatur "Opus Dei" und zum anderen die Psychogruppe "Scientology". Ziel der Untersuchung ist die Beantwortung der Frage, ob die jeweilige employer mit dem Grundgesetz vereinbar ist.

Additional info for Alltagsbewältigung: Rückzug — Widerstand?

Sample text

Werden sie immer noch zu Garanten eines angenehmen atmosphärischen Klimas in Schulen und Jugendfreizeitheimen. Erst feministische Pädagoginnen, die durch eigene Sensibilisierung für Formen von Frauenunterdrückung die herrschende Pädagogik in Frage stellten, begannen die Wünsche, Hoffnungen und Probleme, die Stärken und Schwächen der Mädchen aufzugreifen und eine an den Interessen von Mädchen ansetzende Pädagogik zu entwickeln. Trotz dieser Entwicklung blieb die Drogenarbeit weiterhin fest in Männerhand.

Die Jungen müssen ihr auf Sand gebautes Primat der Männlichkeit ständig reproduzieren und ihre angebliche Überlegenheit tagtäglich mittels sexistischer (Körper)Sprache und dominantem Territorialverhalten auf's Neue beweisen. Männerherrschaft hat weibliche Stärken im Laufe von Jahrtausenden zu Schwächen herabgewürdigt. Die Auswirkungen davon spiegeln sich auf Seiten der 39 Mädchen im Verzicht auf die Durchsetzung ihrer Rechte gegenüber den Jungen. Die organisierte Hierarchie macht Beziehungen zwischen Mädchen und Jungen auf der gleichberechtigten Ebene eines fairen Austausches von geschlechtsspezifIschen Stärken kaum noch möglich.

Und doch ist er real auch, der eigene Lebensraum: Im Hinterhof wurde ein großer wilder Garten angelegt, es finden regelmäßig Feste auch für Frauen und Kinder aus der Nachbarschaft statt, eine Sauna soll gebaut werden und vielleicht noch ein Theaterraum ... Es soll versucht werden, ein auf den Erfahrungen im Haus aufbauendes neues Modell für die berufliche Qualifizierung von Mädchen und Frauen zu entwickeln, in dem Leben und Arbeiten als Einheitbegriffen werden. Wohnen bedeutete für Frauen noch nie, ,abends nachhause zu kommen und sich zu erholen'.

Download PDF sample

Alltagsbewältigung: Rückzug — Widerstand? by Monika Savier, Anne Kurth, Claudia Fromm, Rita Eichelkraut, Ulrike Kreyssig, Andrea Simon


by Anthony
4.5

Rated 4.04 of 5 – based on 46 votes