German 10

Arbeitersport- und Arbeiterkulturbewegung im Ruhrgebiet by Prof. Dr. phil. Horst Ueberhorst, Gerhard Hauk, Ralf Klein, PDF

Posted On March 14, 2018 at 4:36 pm by / Comments Off on Arbeitersport- und Arbeiterkulturbewegung im Ruhrgebiet by Prof. Dr. phil. Horst Ueberhorst, Gerhard Hauk, Ralf Klein, PDF

By Prof. Dr. phil. Horst Ueberhorst, Gerhard Hauk, Ralf Klein, Jean-Luc Malvache, Eike Stiller (auth.)

ISBN-10: 3322894053

ISBN-13: 9783322894052

ISBN-10: 3531032356

ISBN-13: 9783531032351

Show description

Read Online or Download Arbeitersport- und Arbeiterkulturbewegung im Ruhrgebiet PDF

Best german_10 books

Download PDF by Winfried Grikschat: Gesellschaft, Recht und Strafverfahren: Eine Einführung in

Urteilen ist wie anderes menschliches Verhalten auch ein sehr, menschli cher Proze6'; so da6 John Hogarth in seiner bekannten gleichnamigen l Untersuchung am Ende belegen kann, da6 er, ohne Tat und Tater zu kennen, in der Halfte aller Falle exakt voraussagen konne, wie hocn die Freiheitsstrafe ausfalle, n wird, solange er nur wei6, welche kriminologi schen Ursachen der Richter fiir wichtig halte und welche Strafziele er verfolge, - wahrend er diese Voraussage in Kenntnis von Tat und Tater Dicht mehr wagen wolle.

Identität als Spiel: Eine Kritik des Identitätskonzepts von by Jürgen Belgrad PDF

Ein Begriff wurde zur establishment in der Soziologie und ein Ende seiner Kon junktur ist nicht in Sicht: Identitiit. Teils defmiert, teils stillschweigend vor ausgesetzt, bezeichnet auch in den Nachbardisziplinen wie Psychologie oder Er ziehungswissenschaft die Identitiit des Ichs eine Personlichkeitsstruktur, die als erkHirtes oder unausgesprochenes Ziel jene shape von Subjektivitiit anvisiert, die sich als entfaltete und befreite versteht.

Download e-book for iPad: Opus Dei und Scientology: Die staats- und by Werner Billing

Gegenstand der Studie sind zum einen die Personalprälatur "Opus Dei" und zum anderen die Psychogruppe "Scientology". Ziel der Untersuchung ist die Beantwortung der Frage, ob die jeweilige service provider mit dem Grundgesetz vereinbar ist.

Additional resources for Arbeitersport- und Arbeiterkulturbewegung im Ruhrgebiet

Example text

3. 4. 7. _1899 8. 9. 10. 11. 12. - ----------------~--------------- Krets 6. _1898 5. Quelle: elgene Berecbnung mit BlUe der ATSB-StatlIUk aUI den Jabren 1898-1899 d 1. 5 - --.. t>- 49 Auffallig fur die Entwicklung des Arbeitersports ist die Kongruenz zur Situation der Sozialdemokratie im Ruhrgebiet. 2 Es sind die fruhen sozialdemokratischen "Hochburgen" Dortmund und Hagen, in denen sich schon in der Kaiserzeit eine groBere Anzahl von Arbeitersportvereinen grundet. ,,3 Es finden sich Hinweise, daB gerade in den fruhen sozialdemokratischen "Hochburgen" der Arbeitersport von Partei und Gewerkschaften unterstutzt wird.

Auf diese Weise wird eine Art "fursorglicher Macht" auf die Arbeiter ausgeubt, die sie emotional an den Betrieb binden und von der Bildung bzw. dem Beitritt zu eigenen politischen und kulturellen Organisationen abhalten solI. 3. besteht ein wesentlicher Grund fur die Schwierigkeiten ge- werkschaftlicher und politischer Organisierung in der damaligen Fluktuation der Menschen sowohl am Arbeitsplatz als auch am Wohnort. 5 Assion, 1984, 190 52 Die groBe Fluktuation ist allerdings nicht nur auf das schlechte Klima und auf Reibungen am Arbeitsplatz oder die Hoffnung auf besseren Lohn zuruckzufuhren.

2. ist aus der Zeitungsanalyse bekannt, daB der Bundesverband das Zurucksenden der statistischen Fragebogen oftmals einfordern muBte und gar Spielverbote wegen Nichtbeachtung der Fristen aussprach. So sind Vorbehalte hinsichtlich der Vollstandigkeit der Daten angebracht. 3. erfolgte die Erhebung von weiblichen und insbesondere von jugendlichen Mitgliedern nicht regelmaBig bzw. gaben die Vereine die Daten nicht regelmaBig und konsequent an. Bis zum Jahr 1914 werden in den Geschaftsberichten des ATB die Anzahl der jugendlichen Mitglieder im Alter von 14-17 Jahren aufgefuhrt.

Download PDF sample

Arbeitersport- und Arbeiterkulturbewegung im Ruhrgebiet by Prof. Dr. phil. Horst Ueberhorst, Gerhard Hauk, Ralf Klein, Jean-Luc Malvache, Eike Stiller (auth.)


by Steven
4.1

Rated 4.52 of 5 – based on 35 votes